Facebook Xing

Unverbindliche Beratung anfordern!

PUBLISHING

In diesem klassischen Agenturbereich entwickeln wir mit Ihnen zusammen das Medium oder den Medienmix, mit dem Sie intern wie extern Ihre Ziele und Ihre Zielgruppen erreichen.

Bei unserer Beratung im Bereich Publishing entwerfen wir von Grund auf neue Konzepte oder stellen vorhandene Kundenmagazine oder Mitarbeiterzeitschriften auf den Prüfstand. Zudem analysieren wir, ob die Lösung noch zur Aufgabe passt oder ob es eines Relaunchs bedarf. Wir erzielen das bestmögliche Ergebnis für Ihre Print-Unterlagen durch unsere umfassende Arbeit mit Ihnen und Ihrem Produkt. Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir eine Contentstrategie und beraten Sie in den Bereichen Storytelling, Wording sowie der Bildsprache. Wir begleiten Sie von der ersten Idee über die Umsetzung bis hin zur Reinzeichnung und Druckabwicklung.

Als Full-Service-Agentur ist das klassische Publishing ein wichtiger Bestandteil in unserem Marketing-Mix. Darüber hinaus sind wir spezialisiert auf das Verlegen von Wirtschaftspublikationen, Lokalmedien, Fachmagazinen, Büchern, Sonderausgaben und Hörbüchern.

Corporate Publishing

In nahezu allen Branchen kann Corporate Publishing nachhaltig die Unternehmenskommunikation unterstützen und die Marktposition festigen. Dies gilt sowohl für externe Publikationen, wie zum Beispiel Kundenzeitschriften, Patientenzeitungen und Jubiläumsbücher, als auch für interne Publikationen, wie Mitarbeitermagazine oder Mitgliederzeitschriften.

Durch Corporate Publishing kann ein Unternehmen das Interesse bestimmter Gruppen auf neue Produkte lenken, im Dialog mit dem Kunden bleiben, neue Beziehungen aufbauen und Vertrauen schaffen. Kunden beschäftigen sich während des Lesens intensiv mit der jeweiligen Marke oder dem Unternehmen. So wird Markenwahrnehmung beim Kunden geschaffen und geschärft. Für Mitarbeiter kann durch eine eigene Zeitung oder Zeitschrift die Loyalität zum Unternehmen mit jeder Ausgabe gesteigert werden.

Die Botschaften Ihres Unternehmens können auf diesem Wege kontrolliert ankommen und die Marke bleibt in Erinnerung. Professionelles Corporate Publishing bietet damit auch für kleine und mittlere Unternehmen einen echten Mehrwert.

Mögliche Formen des Corporate Publishings:


  • • Mitarbeiterzeitschriften und Mitarbeitermagazine
  • • Kundenzeitschriften und Kundenmagazine
  • • Patientenzeitschriften und Patientenmagazine
  • • Mitgliederzeitschriften und Mitarbeitermagazine
  • • Imagebroschüren und Unternehmensbroschüren
  • • Produktbroschüren und Produktprospekte
  • • Verkaufsförderungsunterlagen, Flyer, Leporello

 

Mögliche Projektziele des Corporate Publishings:


  • • Kundenbindung
  • • Imagebildung und Imagepflege
  • • Verkaufsförderung
  • • Neukundengewinnung
  • • Kundendialog
  •  
  •  

 

Mögliche Zielgruppen für Corporate Publishing:


  • • B2C
  • • B2B
  • • Investoren
  • • Mitglieder
  • • Mitarbeiter
  •  
  •  

 

Zahlen & Fakten Corporate Publishing

89 Prozent der Unternehmen im deutschsprachigen Raum betreiben Corporate Publishing oder Content Marketing.
Meist werden Printmedien und digitale Medien eingesetzt.

Magazine und Broschüren sind im deutschsprachigen Raum die am meisten genutzten Printmedien.
Jeweils mehr als sechs von zehn Unternehmen setzen sie ein.

Zwei Drittel der Unternehmensvertreter sind überzeugt,
dass Printmedien auch zukünftig eine wesentliche Rolle einnehmen werden.

Etwa die Hälfte aller Unternehmen verfolgt heute einen crossmedialen Ansatz.
In Zukunft werden Cross-Media-Konzepte in ihrer Bedeutung weiter steigen.

Inhaltsgetriebene Medien werden zunehmend auch zur Vertriebsunterstützung genutzt.

Quelle: Basisstudie IV – Print, Online, Mobile – CP in einer neuen Dimension, München, 03. Juli 2014, Forum Corporate Publishing

Top